Der Platz

DSC_0162Der Waldkindergarten Wurzelkinder hat seine „Basis“ auf einem Wiesengrundstück der Gemarkung „Riedmatten“. Der Platz ist mit dem PKW gut erreichbar, da eine geteerte Straße unmittelbar daran vorbei führt. Es grenzt direkt an den Wald an und wird an drei Seiten von Gehölzen gesäumt. Das Wiesengelände wird in den Alltag des Kindergartens mit einbezogen. Es ist der Standort der beheizbaren Schutzhütte und der Komposttoilette. Des Weiteren wird dort eine Feuerstelle angelegt werden.

Die Umgebung ist sehr vielfältig: in unmittelbarer Nähe sind abwechslungsreiche Baumbestände mit Buchen, Eichen, Eschen und anderen Baumarten. Es gibt Lehmhänge zum Graben und Matschen, artenreiche Blumenwiesen mit vielen Käfern und Schmetterlingen zum Beobachten. Das Erleloch und die dahinterliegende Endinger Kastanienalle mit ihrem Bächle, das an heißen Tagen zum Planschen einlädt sind gut zu Fuß erreichbar. Eine weitere Besonderheit ist ein nahegelegener Bienenstand, wo die Kinder das Leben der Bienen im jahreszeitlichen Verlauf und die Arbeit des Imkers kennenlernen können.