Ausstattung

DSC_0192Allgemein:

  • Kleidung immer im „Zwiebelsystem“ anziehen!
  • Es empfiehlt sich, jeweils zwei Garnituren anzuschaffen(falls etwas sehr nass ist oder gewaschen werden muss) .
  • Ein Rucksack mit Brustgurt und Rückenpolster, gegebenenfalls mit Sitzpolster, ist sinnvoll ebenso wie ein Regenschutz für den Rucksack.
  • Als Essensbehälter empfiehlt sich eine Box mit vielen kleinen Fächern oder eine Box, die gut isoliert ist (so. Essenswärmebehälter, für die Kinder, die ev. am Platz noch ein warmes Essen benötigen).
  • Trinkflasche, die gut isoliert ist.

Kleidung:

 Sommer:

Leichte und helle Kleidung

Oberteile:

  • warme Jacke für die Frühstunden
  • lange Shirts und Hosen (wegen der Zecken)

Zu empfehlen sind lange Unterhemden mit Schurwolle und Seide.

Es gibt sehr leichte und preisgünstige von Alana, Name it oder Engel. Ansonsten auch Disana oder Cosilana. Diese regulieren die Temperatur gut. Natürlich gehen auch normale Baumwollshirts.

Kopfbedeckung:

  • Sonnenhut mit Krempe und UV Schutz
  • Regenhut mit Krempe (falls erwünscht)

Socken:

  • dünne Kineistrümpfe oder auch Socken über die Hose (Zecken)

Hosen:

  • lange, leichte Outdoorhosen mit vielen Taschen und Cordura Einsatz an Po und an den Knien (idealerweise zwei Hosen).
  • Regen-Matschhose (am Besten ohne Latz).

Schuhe:

  • Wasserdichte Trekkingschuhe (offene Schuhe wie Sandalen oder Trekkingsandalen sind wegen Steinen, Insekten und Stöcken nicht zu empfehlen.)
  • Gummistiefel (nur mit Stiefelsocken und gutem Profil)

Jacke:

  • Zu empfehlen ist eine Jacke für das ganze Jahr (3 in 1 Jacke, die mehrere Funktionen erfüllt, mit Innenfleece zum rauszippen und Regenfunktion).

Winter:

Oberteil:

  • langes Unterhemd (siehe oben Sommer)
  • Pullover (Wolle und Gestricktes ist zu empfehlen, wärmeregulierend).
  • Jacke (siehe oben)
  • Strickfleece ist auch empfehlenswert, hält schön warm.

Kopfbedeckung:

  • Schlupfmütze aus Wolle oder Fleece.

Handschuhe:

  • Wollhandschuhe (für die Vesperzeit) und Arbeitshandschuhe oder Buddelhandschuhe zum Drüberziehen.
  • Schneehandschuhe mit langem Schaft.

Hosen:

  • Outdoorhosen (siehe oben) gefüttert.
  • lange Unterhosen/Strickleggins.
  • Schneehose.
  • wasserdichte, gefütterte Regenhose.

Schuhe:

  • gefütterte, wasserdichte Schuhe.

Falls Ihr Anregungen braucht, wo man Kleidung für den Waldkindergarten gut und günstig beziehen kann, sprecht uns doch einfach an!